Wollmilchcast #19 – Edge of Tomorrow

Edge of Tomorrow

(c) Warner Bros.

Während wir fleißig an unserem 20. Wollmilchcast arbeiten, haben wir mit leichter Verspätung die 19. Ausgabe für euch, hochaktuell mit dem kürzlich (!) gestarteten Edge of Tomorrow von Meister-Auteur Doug Liman. Außerdem sprechen Matthias von Das Film Feuilleton und ich über Al-mummia von Chadi Abdel Salam und Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner. Viel Spaß!

Shownotes:

00:00:00 – Edge of Tomorrow mit Robo-Blunt und irgendeinem anderen Dude (SPOILER!)

00:40:00 – 3 Filmszenen, die wir in Zeitschleifen erleben wollen

00:44:44 – Das X-Men Apocalypse-Prequel: Al-mummia (The Night of Counting the Years)

00:54:10 – Himmel ohne Sterne, aber mit vielen Zäunen

01:04:50 – Informative Verabschiedung

Wollmilchcast

Der Wollmilchcast bei Twitter:

@Beeeblebrox & @gafferlein

Der Wollmilchast als Feed und bei iTunes.

Play

avatar

Jenny Jecke (28) hat Medienwissenschaften in Jena studiert. 2007 gründete sie das Blog „the gaffer“, um ihre Besserwisserei in Sachen Film auch im Internet auszuleben. Jenny ist bei Twitter zu finden und arbeitet als Redakteurin bei moviepilot.

2 comments to Wollmilchcast #19 – Edge of Tomorrow

  • Das war ganz spannend. Ich forsche nun schon seit längerer Zeit über westdeutsche Teilungsnarrationen im Spielfilm der Fünfziger- und Sechzigerjahre und bin nun bei erneuter Netz-Recherchen-Runde zur aktuellen Rezeption der Filme über deinen Podcast hier zu “Himmel ohne Sterne” gestolpert. Käutner selbst hat sich ja in den Siebzigern darüber “beklagt”, dass “Himmel ohne Sterne” zu gar nichts mehr passen würde (und nie zu etwas gepasst habe), da der Film in den Fünfzigern zu viel Verständnis für die ostdeutsche Seite aufgebracht hätte, nun aber (im Kontext deutsch-deutscher Entspannungspolitik) wiederum zu sehr den Gegensatz betonen würde. Unter dem Aspekt einer Kultur- bzw. Mentalitätsgeschichte der deutschen Teilung ist der Film außerordentlich spannend, auch wenn es vielleicht nicht Käutners beste Arbeit gewesen ist.

  • [...] zum Kinostart von Edge of Tomorrow reden Jenny und ich über das jüngste oder (Meister-/Mach-)Werk von Doug Liman. Hint: Es ist besser als [...]

Leave a Reply

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>