#252 – The Story of the Last Chrysanthemum von Kenji Mizoguchi (1939-Reihe)

1939 gilt als eines der großen Jahre der Filmgeschichte, das betrifft aber nicht nur die Filmindustrie in Hollywood, die den kommenden Krieg bereits antizipierte. Im fünften Film unserer 1939-Reihe reisen wir nach Japan, wo Kenji Mizoguchi ein Theaterstück von Shōfu Muramatsu adaptierte, das von einem realen Schauspieler inspiriert wurde. In The Story of the Last Chrysanthemum (DT.: Erzählung von den späten Chrysanthemen) erleben wir, wie die Amme Otoku (Kakuko Mori) den Kabuki-Schauspieler Kiku (Shōtarō Hanayagi) anfeuert, seine Kunst zur wahren Blüte zu führen. Welches Opfer sie dafür auf sich bringt, besprechen wir ebenso wie die Frage, was uns der Film über das Star-Dasein und die Swifties der Meiji-Ära verrät.

Play

„#252 – The Story of the Last Chrysanthemum von Kenji Mizoguchi (1939-Reihe)“ weiterlesen

#251 – Wo die Lüge hinfällt von Will Gluck

Die RomCom im Kino ist tot… lang lebe die RomCom! Das deutet zumindest der Erfolg der romantischen Komödie Wo die Lüge hinfällt (OT: Anyone But You) an, die sich seit Wochen in den nordamerikanischen Kino-Charts hält. In dieser Folge sprechen wir über den Zustand des Genres, fragen uns, wie Wo die Lüge hinfällt sich von der Streaming-Konkurrenz abhebt und was er für die Stars Sydney Sweeney und Glen Powell bedeutet. Viel Spaß!

Play

„#251 – Wo die Lüge hinfällt von Will Gluck“ weiterlesen

#250 – Poor Things von Yorgos Lanthimos

Die künstlerische Partnerschaft von Emma Stone und Yorgos Lanthimos hat nach The Favourite und dem Kurzfilm Bleat die Frankenstein-Variation Poor Things hervorgebracht. In dieser Folge sprechen wir über die Früchte der Kollaborationen. Wie bereichern Star und Regisseur einander? Und kann man die Verfilmung eines Romans von Alasdair Gray wirklich mit Greta Gerwigs Barbie vergleichen?

Play

„#250 – Poor Things von Yorgos Lanthimos“ weiterlesen

#249 – The Women von George Cukor (1939-Reihe)

Kein einziger Mann befindet sich in der Besetzung von George Cukors The Women, obwohl es um die 130 Sprechrollen darin gibt. Im vierten Teil unserer Reihe über das gefeierte Filmjahr 1939 wenden wir uns diesem ungewöhnlichen Klassiker zu, in dem Norma Shearer von einer Affäre ihres Ehemanns mit Joan Crawford erfährt. Was The Women mit Gossip Girl und Women Talking gemeinsam hat, erfahrt ihr in dieser Folge. Viel Spaß!

Play

„#249 – The Women von George Cukor (1939-Reihe)“ weiterlesen