172 – Dune von Denis Villeneuve

Wir unterbrechen unsere Musical-Reihe für einen Kurztrip auf den Wüstenplaneten Arrakis. Denis Villeneuve hat Frank Herberts Science-Fiction-Roman Dune neu verfilmt (oder zumindest dessen erste Hälfte). Diesmal spielt Timothée Chalamet den mutmaßlichen Messias Paul Atreides, unterstützt von Hans Zimmers Klagegesängen. Im Podcast sprechen wir über Chalamets Casting, die männlichsten Männer von Caladan, die Bedeutungsschwere von Raumschiffen und die Frage, ob Dune das Star Wars für Erwachsene ist (und wie sinnvoll solch eine Beschreibung überhaupt ist). Viel Spaß!


„172 – Dune von Denis Villeneuve“ weiterlesen

#171 – Enchanted von Kevin Lima (Musical-Reihe)

In unserer Reihe über Musicals reisen wir aus dem zauberhaften Oz ins verregnete New York City, wo sich die Zeichentrickprinzessin Amy Adams in Enchanted (Verwünscht, 2007) dank einer bösen Hexe wiederfindet. Wir diskutieren die Bedeutung des Singens in diesem ungewöhnlichen Disney-Musicals und fragen uns, was uns der Film über die Entwicklung des Konzerns verrät, der heute das Blockbuster-Geschäft zu dominieren scheint. Viel Spaß!


„#171 – Enchanted von Kevin Lima (Musical-Reihe)“ weiterlesen

#170 – The Wizard of Oz von Victor Fleming (Musical-Reihe)

Wir beginnen eine kleine Reihe über Filmmusicals im Wollmilchcast und den Auftakt macht The Wizard of Oz (Der Zauberer von Oz, 1939). Wir begleiten Judy Garland alias Dorothy aus dem Kansas der Großen Depression in das kunterbunte Zauberland volle Munchkins und missverstandener Hexen. Viel Spaß!

Zum Weiterhören:


„#170 – The Wizard of Oz von Victor Fleming (Musical-Reihe)“ weiterlesen

#169 – Candyman (1992) x Candyman (2021)

1992 gab Tony Todd erstmals dem Horror-Bösewicht Candyman seine Stimme in Bernard Roses gleichnamiger Clive Barker-Adaption. Drei Jahrzehnte später legt Nia DaCosta das Remake Candyman vor, in dem sich der tragische Haken-Mann zum Mantel verschiedener Opfer rassistischer Gewalt verwandelt. Im Podcast sprechen wir über die das Legacyquel Candyman und seine Vorlage/Vorgänger, über Gentrifizierung in Chicago und natürlich die Frage, welcher der gruseligere Film ist. Viel Spaß!


„#169 – Candyman (1992) x Candyman (2021)“ weiterlesen

#168 – Fabian von Dominik Graf

Dominik Graf verfilmt Erich Kästner mit Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021), der in den deutschen Kinos läuft. Die Adaption der Geschichte aus dem Bauch von Berlin im Jahr 1931 hat keine Geduld für de Konventionen des deutschsprachigen Historienfilms. Wie dieser „Fabian“ mit unserer Gegenwart und der der Handlung umgeht, diskutieren wir im Podcast. Außerdem fragen wir: Sind wir eher Team Fabian (Tom Schilling) oder Team Labude (Albrech Schuch)?


„#168 – Fabian von Dominik Graf“ weiterlesen