Wollmilchcast #107 – Waterworld

Waterworld war seinerzeit der teuerste Film aller Zeiten und erarbeitete sich noch vor dem Kinostart Spitznamen wie Fishtar und Kevin’s Gate. 25 Jahre später blicken wir zurück auf die finanzielle Enttäuschung, die Kevin Costners Karriere nachhaltig beschädigte. Wir sprechen über Costner, aber auch die Frage, wie sich Waterworld in die damalige Blockbuster-Ära einfügt, in einem Sandwich zwischen Jurassic Park, Independence Day und Titanic. Viel Spaß!

Shownotes:


„Wollmilchcast #107 – Waterworld“ weiterlesen

Wollmilchcast #106 – Fight Club von David Fincher

David Finchers Fight Club ist Kult, aber was macht diesen Kult eigentlich aus? Wir blicken zurück auf Fight Club, finden nahe und ferne Verwandte zwischen Full Metal Jacket, Die Üblichen Verdächtigen, Matrix, Joker und anderen, und besprechen, wie sich unser Verhältnis zum Film über die Jahre geändert hat. Viel Spaß!

Shownotes:

  • 00:01:01 – Fight Club von David Fincher (1999)
    • Woher der Kult um den Kultfilm Fight Club kommt; ähnliche Filme aus diesen Jahren; Fight Club-Fans
    • Variety-Bericht zum Comic-Con-Panel mit Fincher und Chuck Palahniuk
  • 01:19:26 – Verabschiedung

„Wollmilchcast #106 – Fight Club von David Fincher“ weiterlesen

Wollmilchcast #105 – Nicole Kidman und ihre Filme

Lange hat es gedauert, nun ist sie in Überlänge fertig, die neue Wollmilchcast-Folge über das Werk von Nicole Kidman. Knapp vier Jahrzehnte in Film und Fernsehen liegen hinter der Oscarpreisträgerin. Im Podcast teilen wir sie in Phasen ein, besprechen die Höhen und Täler der Australierin, ihre Figurentypen, Image und Kollaborateure. Und wir fragen uns: Warum eigentlich Nicole Kidman? Viel Spaß!

Shownotes:

  • 00:01:12 – Nicole Kidmans Weg nach Hollywood von Todesstille (1989) bis Eyes Wide Shut (1999)
    • Weitere Filme: Die BMX-Bande, Malice, Tage des Donners, In einem fernen Land, To Die For, Batman Forever, Portrait of a Lady, Projekt: Peacemaker
  • 00:42:28 – Die Jahre als Märtyrerin von Moulin Rouge (2001) bis Birth (2004)
    • Weitere Filme: Dogville, The Hours, The Others
  • 01:18:40 – Talfahrt und Comeback von Australia (2009) bis Big Little Lies (2017)
    • Weitere Filme: Der Goldene Kompass, The Paperboy, Stoker, Grace of Monaco, Paddington, Königin der Wüste, The Killing of a Sacred Deer, Die Verführten, Destroyer, Der verlorene Sohn

„Wollmilchcast #105 – Nicole Kidman und ihre Filme“ weiterlesen

Wollmilchcast #104 – Die Matrix-Trilogie der Wachowski-Schwestern

Wir reisen zurück ins Jahr 1999, in dem Matrix ins Kino kam. Im Podcast besprechen wir die Einzigartigkeit des Films der Wachowski-Schwestern und seiner Fortsetzungen, aber auch Parallelen zu Tarantino, Fight Club, Cameron, Hongkong und mehr. Dabei gibt jeder Matrix-Teil einen neuen Blick auf das jüngere Blockbuster-Kino aus den USA frei. Wenn auch unsere Meinungen über die Qualitäten der Filme auseinander gehen… Viel Spaß!

Shownotes:

„Wollmilchcast #104 – Die Matrix-Trilogie der Wachowski-Schwestern“ weiterlesen

Wollmilchcast #103: Avatar – Aufbruch nach Pandora von James Cameron

Bevor die geplanten Sequels ins Kino kommen, reisen wir zurück ins Jahr 2009, als James Cameron in Avatar – Aufbruch nach Pandora die 3D-Revolution ausrief. Wir sprechen darüber, ob man dem Blockbuster das Alter ansieht, ob der Pocahontas-Vergleich greift und wie sich Camerons Na’vi-Abenteuer in die jüngere Tentpole-Ästhetik (Stichwort Avengers: Endgame) einordnet. Dann geht es weiter zurück ins Jahr 1930, wo Charles Boyer in der französischen Version des Knastfilm-Klassikers Hölle hinter Gittern erste Schritte in Hollywood tat. Zurück reisen wir danach ins Jahr 2020 zur Neuverfilmung von Jane Austens Emma mit Anya Taylor-Joy. Emma. gibt es nach den aktuellen Kino-Schließungen übrigens als VOD-Leihe. Viel Spaß!

Shownotes:

„Wollmilchcast #103: Avatar – Aufbruch nach Pandora von James Cameron“ weiterlesen