#122 – Tenet von Christopher Nolan

Zum ersten Mal seit März sprechen wir im Wollmilchcast über einen regulären Kinostart. Nach mehreren Coronavirus-bedingten Verschiebungen startete Tenet doch noch in den deutschen Kinos.  Warum der Film nach der großen Leinwand schreit und doch unter den Erwartungen leiden könnte, diskutieren wir in der neuen Ausgabe des Podcasts. Viel Spaß!

Timecodes:

  • Tenet (2019) von Christopher Nolan (Spoiler!)
    • Warum der Film komplex und simpel ist; wie sich Nolan vorwärts und zurück bewegt. Wie viel Mensch steckt in den Figuren? Nolans Frauen-Problem und Elizabeth Debickis Figur; wie Kameramann Hoyte van Hoytema Nolan bereichert; das Logistik-Kino und die Inszenierung der Action; Komponist Ludwig Göransson


„#122 – Tenet von Christopher Nolan“ weiterlesen