Wollmilchcast #54 – Halloween von David Gordon Green

Halloween 2018

Michael Myers stutzt mal wieder die Lebenserwartung von Vorstadtbewohnern und das in einer direkten Fortsetzung des Klassikers von John Carpenter. Trotzdem heißt der neue Halloween-Film nicht Halloween 2 und im Wollmilchcast gehen Matthias von Das Filmfeuilleton und ich der Frage nach, was das für Auswirkungen auf den Horrorfilm von David Gordon Green hat. Außerdem entreißt Matthias heroisch Luc Bessons Johanna von Orleans dem Morast des Vergessens, während ich die handygestützte Action aus SPL 2: A Time for Consequences mit den Martial Arts-Recken Wu Jing und Tony Jaa vorstelle. Viel Spaß!
Shownotes:

  • 00:01:28 – Halloween von David Gordon Green (!SPOILER!)
  • 00:42:55 – Johanna von Orleans von Luc Besson (1999)
  • 00:55:15 – SPL 2: A Time for Consequences von Soi Cheang (2015)
  • 01:03:40 – Verabschiedung


Play

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.
Der Wollmilchcast als Feed und bei iTunes.


Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (Homepage des Künstlers)
Copyright Titelbild: Universal

Trailer: Luc Bessons Colombiana

Das inoffizielle Sequel von „Léon: Der Profi“ heißt Colombiana, wird von Luc Besson produziert und von Olivier Megaton (Transporter 3) inszeniert. Da Besson mit seinen EuropaCorps-Filmen schon ein paar interessante Actionregisseure wie Louis Leterrier und Pierre Morel entdeckt hat, bin ich neugierig darauf, was Megaton mit dem sicherlich größeren Budget anstellt. Zoe Saldana wirkt hier auch etwas engagierter als etwa Liam Neeson in „Taken“. Abwarten und Teetassen zerschlagen.

Bei Yahoo gibt es den Trailer ebenfalls.