#152 – Schaflos in Seattle von Nora Ephron (RomCom-Reihe)

Zum zweiten Mal in unserer kleinen Reihe über Romantic Comedies machen wir Halt bei Nora Ephron. Nach Harry & Sally sollte es nur wenige Jahre dauern, bis die erfolgreiche Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin ins Regie-Fach wechselte. Ihre zweite Regie-Arbeit Schlaflos in Seattle (1993) mauserte sich zu einem der erfolgreichsten Filme des Jahres. Erneut zeichnet Ephron für einen prägenden Beitrag zum RomCom-Boom der 90er bei. Was den Film mit Meg Ryan und Tom Hanks von Harry & Sally und zahlreichen anderen Genre-Beiträgen unterscheidet und warum er auch ein Triple Feature mit Das Fenster zum Hof und Body Double bereichern könnte, erfahrt ihr hier im Wollmilchcast (was sonst!). Viel Spaß!


„#152 – Schaflos in Seattle von Nora Ephron (RomCom-Reihe)“ weiterlesen

#148 – When Harry Met Sally… von Rob Reiner und Nora Ephron (RomCom-Reihe)

Wir wenden uns von den Killern, Bodyguards und Samurai ab, aber bleiben beim Genre-Minimalismus: 1989 kam When Harry Met Sally… (Harry und Sally) in die Kinos und gehört damit zu jenen Filmen, die den Romantic Comedy-Boom der 1990er lostraten. Was das Konzept der Komödie von Rob Reiner (Regie) und Nora Ephron (Drehbuch) auszeichnet, was sie mit Der Eiskalte Engel und The Mission gemeinsam hat und was wir vom Einrichtungsgeschmack der Figuren halten, diskutieren wir in dieser Folge. Viel Spaß!


„#148 – When Harry Met Sally… von Rob Reiner und Nora Ephron (RomCom-Reihe)“ weiterlesen