#139 – Master and Commander von Peter Weir

Bis ans Ende der Welt geht es in diesem Wollmilchcast, denn wir besprechen in der neuen Folge Master and Commander: The Far Side of the World. Die Literaturverfilmung von Peter Weir kam 2003 ins Kino, also im selben Jahr wie Fluch der Karibik. Während letzterer mehrere Sequels nach sich zog, blieb Master and Commander die bislang einzige Kino-Erzählung über Captain Jack Aubrey (Russell Crowe) und Dr. Stephen Maturin (Paul Bettany).

Wir finden im Wiedersehen mit der HMS Surprise in den Napoleonischen Kriegen nicht nur ein ungewöhnlich strukturiertes Abenteuer, sondern auch zahlreiche Facetten, die den Film mit anderen Werken von Peter Weir verbinden, allen voran Die Truman Show und Der einzige Zeuge. Viel Spaß mit diesem Podcast!


„#139 – Master and Commander von Peter Weir“ weiterlesen

#127 – Todd Haynes‘ Vergiftete Wahrheit & Michael Manns Insider

Vergiftete Wahrheit heißt der neue Film von Todd Haynes (Carol) in Deutschland. Diese Wahrheit findet Anwalt Mark Ruffalo in den Bächen West Virginias, die durch die Chemie-Abfälle des Konzerns DuPont vergiftet wurden. Als Vergleich für den Podcast ziehen wir den rund 20 Jahre älteren Insider heran. Der Film von Michael Mann basiert ebenfalls auf einer Tatsachengeschichte und schickt Russell Crowe und Al Pacino in den Kampf gegen den Goliath Zigarettenindustrie. Viel Spaß!

Shownotes:


„#127 – Todd Haynes‘ Vergiftete Wahrheit & Michael Manns Insider“ weiterlesen