Wollmilchcast #58 – Roma und die Filme von Alfonso Cuarón (mit Gast: Andrea Wöger von moviepilot)

Roma Trailer-

Alfonso Cuarón hat mit Roma seinen persönlichsten Film gedreht und gewann damit den Goldenen Löwen in Venedig. Nun ist das „Netflix Original“ über ein indigenes Hausmädchen im Mexiko-Stadt der 70er Jahre auf dem Streaming-Dienst abrufbar. Anlässlich dessen sprechen Matthias von Das Filmfeuilleton und ich im neuen Wollmilchcast mit unserer Kollegin und stadtbekannten Children-of-Men-Verehrerin Andrea Wöger über Roma und die Filme von Alfonso Cuarón. Wir ziehen thematische und formale Parallelen in Cuaróns Filmografie, von seinem Erstling Sólo con tu pareja (1991) über seine frühen Hollywood-Filme wie Great Expectations (1998) zu seinem eigentlichen Durchbruch mit Y tu mamá también  (2001) und seinem Aufstieg „technisch ambitionierten Autorenfilmer, der nur alle fünf Jahre mal einen Film dreht“ (Gravity). Viel Spaß!

Andrea bei Twitter (@andreawoeger) und im Netz: AndreaWoeger.com.

Shownotes:

  • 00:01:09 – Roma und die Filme von Alfonso Cuarón (SPOILER)
    • Die einsame Leere in den Filmen von Cuarón (und die latent inzestuöse Romantik in A Little Princess)
    • Das Chaos im Hintergrund
    • Kameraführung
    • Mh, da fehlt doch ’n bissel Farbe
    • Cleo als Cuarón-Heldin
    • Mein Artikel über Roma beim Filmfestival in Venedig.
  • 01:09:44 – Unser Ranking der Filme von Alfonso Cuarón
  • 01:13:04 – Verabschiedung

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.
Der Wollmilchcast als Feed und bei iTunes.


Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (Homepage des Künstlers)

Copyright Titelbild: Netflix

Wollmilchcast #13 – Gravity, Rush & Liberace

Gravity
(c) Warner

Letztes Mal konnten wir unseren ersten Gast im Wollmilchcast begrüßen, als es um unsere fünfstündige Modern Family Retrospektive ging, die uns unter anderem zur Frage brachte, was Friedrich Nietzsche zu den urkomischen Abenteuern dieser urkomischen Familie mit ihren urkomischen Marotten sagen würde. (nichts). Um im Kinojahr nach diesem Serienepos nicht völlig hinterherzuhinken sprechen Matthias von Das Filmfeuilleton und ich diesmal über Gravity, Rush, Liberace, Prisoners, TheButler und ein paar ältere Kunstwerke. Vor allem aber sprechen wir über den Film des Jahrtausends oder zumindest des Monats, Deutschlands wilde Vögel Gravity von Alfonso Cuarón.

Shownotes:
00:00:00 – Godzilla Pitch Trailer
00:09:10 – Gravity von Alfonso Cuarón !Spoiler!
00:39:50 – 3 Typen, mit denen wir im All stranden würden
00:43:50 – Rush von Anthony Dod Mantles Oma
00:55:30 – Liberace von Steven Soderbergh
01:04:00 – The Butler von Lee Daniels
01:08:55 – Prisoners von Denis Villeneuve featuring Roger Deakins
01:15:10 – The Wire Staffel 3 !Spoiler!
01:23:10 – Der Rest ist Schweigen von Zombie-Helmut-Käutner
01:30:50 – Unser Nazisploitation-Trauma
 
Wollmilchcast
Der Wollmilchcast bei Twitter:
@Beeeblebrox
@gafferlein
Der Wollmilchast als Feed und bei iTunes.