#174 – All That Jazz von Bob Fosse (Musical-Reihe)

Wir kommen aus dem Kino zurück und gehen wieder einmal an den Broadway in unserer kleinen Reise durch die Musical-Geschichte. Nach Vincente Minnellis Tanz von Kunst und Kommerz in The Band Wagon schauen wir nun dabei zu, wie Choreograph und Regisseur Bob Fosse in All That Jazz (Hinter dem Rampenlicht, 1979) ein kritisches Selbstporträt zeichnet. Warum dieser Film gleichermaßen monumental wie federleicht, befreiend und ungeheuer stressig ist, erklären wir in der neuen Folge des Wollmilchcasts. Viel Spaß!


„#174 – All That Jazz von Bob Fosse (Musical-Reihe)“ weiterlesen

Wollmilchcast #110 – Der Weiße Hai von Steven Spielberg

Nachdem wir über jüngere Blockbuster wie Waterworld, Matrix, Hulk, Fluch der Karibik und Avatar gesprochen haben, widmen wir uns diesmal dem Ursprung dieser neuen Art des Kassenschlagers im Kino. Steven Spielbergs Der Weiße Hai gilt neben den Pate-Filmen und Krieg der Sterne als wichtiger Grundstein des Blockbuster-Kinos. Im Podcast klopfen wir den Tierhorror-Klassiker auf die Merkmale von Blockbusters ab, sowohl in kommerzieller als auch in ästhetischer Hinsicht. Und wir fancasten den großen Der weiße Hai-Reboot! Viel Spaß!

Shownotes:


„Wollmilchcast #110 – Der Weiße Hai von Steven Spielberg“ weiterlesen