#184 – Matrix Resurrections von Lana Wachowski

Neo ist wieder auferstanden für Lana Wachowskis Matrix Resurrections. Der vierte Teil der Science-Fiction-Reihe hat einige Fans der Original-Reihe vor den Kopf gestoßen mit seinem Meta-Ansatz. In dieser Folge diskutieren wir, wie der Film seine eigene Existenz hinterfragt, ob er darauf am Ende eine Antwort findet und wie sich die Inszenierung des Action-Spektakels im Vergleich zum Original schlägt. Viel Spaß!

Shownotes:


Schreibt euer Feedback an info[ät]the-gaffer.de.

Matthias’ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Schnitt: Jenny Jecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*