Kontrapunkt: Tape Only (I)

Videokassette VHS

Blu-Rays und DVDs sind die bevorzugten Datenträger, wenn der gewünschte Streifen nicht gerade im üppigen Angebot von Streamingportalen von Amazon Prime bis Videoload zu finden ist. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Filmen, die es (bisher) in Deutschland nicht über eine VHS-Veröffentlichung hinaus geschafft haben. Genau, liebe Millenials: auf Videokassette, einem Magnetband, voll old school. Ich habe über Weihnachten in der heimischen Sammlung meiner Eltern gewühlt und ein paar Raritäten ausgegraben. „Kontrapunkt: Tape Only (I)“ weiterlesen

Wollmilchcast #114 – Die Höllenfahrt der Poseidon

Lange vor dem Weltenzerstörer Roland Emmerich eroberten Katastrophenfilme die Spitze der Kino-Charts. In den 70er Jahren erlebte das Genre unter anderem dank des Produzenten Irwin Allen seine Blüte. In dieser Folge sprechen wir über Allens Hit Die Höllenfahrt der Poseideon von Regisseur Ronald Neame. Darin finden sich Gene Hackman, Ernest Borgnine und Shelley Winters in einem umgekippten Ozeanriesen wieder, der sich langsam mit Wasser füllt. Vergleiche mit Titanic, Emmerichs Filmen und Wolfgang Petersens Remake bieten sich hier natürlich an. Viel Spaß!

Shownotes:

  • Die Höllenfahrt der Poseidon (The Poseidon Adventure, 1972) von Ronald Neame (Spoiler!)
    • Das Erfolgsrezept der Katastrophenfilme; der Boom des Genres in den 70ern; Poseidon als Blaupause; religiöse Gefühle; Gene Hackman und die Stars; die Erben von Roland Emmerich bis Dwayne Johnson.


„Wollmilchcast #114 – Die Höllenfahrt der Poseidon“ weiterlesen