Abbitte (GB/F 2007)

Gestern habe ich mir eine kostspielige Preview zu „Atonement“ (Abbitte) von Joe Wright angetan. Der Aufwand hat sich jedoch gelohnt. Nur schade, dass man beständig der armen Keira Knightley ein paar fettige Burger und Hähnchenschenkel hinwerfen will, damit sie etwas gegen ihre eingefallenen Wangen unternimmt.

Meine Kritik zum Film gibt’s in der OFDb.

Ich bin noch immer ganz überwältigt.

Erstmal ausatmen gehen…

Eine Antwort auf „Abbitte (GB/F 2007)“

  1. Die Frage ist nur, ob man dahingehend lieber Produkte von Burger King oder McDonalds akquirieren sollte. BK hat ja zumindest Hähnchenschenkel: ich glaube 5 knochig-scharfe Rudimente von Schneklen oder Flügeln für 3 Euro. Und das ist mir dann Keiras Gesundheit bei ihren Gagen doch nicht wert ;-). Danke übrigens für die Mail und bis moin. Könntest mir evtl. mal Plan 9 mitbringen? THX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*