Taken: You don't mess with Liam Neeson

Da denkt man noch, Liam Neeson würde sich nur noch mit schnell dahinsterbenden Nebenrollen in Blockbustern zufrieden geben und plötzlich kommt so ein Trailer daher, der einen umhaut und den Glauben an den irischen Hünen zurückgibt.

Taken, gedreht vom französischen Regisseur und Kameramann Pierre Morel (u.a. The Transporter), dreht sich um einen Ex-Spion, dessen Tochter entführt wurde.

Mehr will ich gar nicht schreiben. Man sollte sich einfach mal den Trailer anschauen und hinterher wieder beruhigen…

http://de.youtube.com/watch?v=9IwGK_VVS3I
avatar

Jenny Jecke (31) hat Medienwissenschaften in Jena studiert. 2007 gründete sie das Blog „the gaffer“, um ihre Besserwisserei in Sachen Film auch im Internet auszuleben. Jenny ist bei Twitter zu finden und arbeitet als Redakteurin bei moviepilot.

Eine Antwort auf „Taken: You don't mess with Liam Neeson“

  1. der film ist der hammer ein muss für jeden .naja bin auch nicht überrascht der Neeson ist auch ein geiler actor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*