Son of Rambow Trailer

Wer sich wundert, dass hier in letzter Zeit so wenig passiert ist, dem kann ich eine wasserdichte Ausrede präsentieren: Eine Hausarbeit über die Geschichte des DDR-Fernsehens (Ja, ab und zu muss selbst ein Student studieren). An der Arbeit sitz ich noch immer, danach kommt noch eine zum Thema Infernal Affairs vs. The Departed, also wird die Postgeschwindigkeit in den nächsten Wochen noch etwas moderat bleiben.

Das soll mich aber nicht davon abhalten, auf die neue britische Komödie Son of Rambow hinzuweisen, deren Trailer unten zu sehen ist.

Garth Jennings, der vor drei Jahren „Per Anhalter durch die Galaxis“ mit viel Fantasie auf die große Leinwand gebracht hat, begibt sich in Son of Rambow zurück in die 80er und erzählt die Geschichte zweier Jungen, die inspiriert von Rambo: First Blood einen Film drehen.

Die Filmzeitschrift Empire hat passenderweise geschrieben:

„If you only see one Rambo movie this year, make sure it’s this one.“

Der deutsche Starttermin liegt laut der IMDB im August. Wir müssen uns also noch etwas gedulden.

http://de.youtube.com/watch?v=jDFNLHH_D2M
avatar

Jenny Jecke (31) hat Medienwissenschaften in Jena studiert. 2007 gründete sie das Blog „the gaffer“, um ihre Besserwisserei in Sachen Film auch im Internet auszuleben. Jenny ist bei Twitter zu finden und arbeitet als Redakteurin bei moviepilot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*