Arcade Fire + Trailer = Awesome

Tja, die Anglizismen nehmen hier mal wieder überhand, aber wie soll ich es anders ausdrücken. Ich mag die Filme von Spike Jonze nicht sonderlich oder, um mal ganz ehrlich zu sein: Ich mag den Film, den ich von ihm kenne – „Being John Malkovich“ – überhaupt nicht, kann aber nicht sagen warum. Trotzdem wird hier mehr oder weniger Werbung für seinen nächsten Film Where the Wild Things Are gepostet, denn der Trailer ist wirklich verdammt gut.

Mit anderen Worten: Er erfüllt die Aufgabe, die ein guter Trailer eben erfüllen soll, nämlich beim Zuschauer Lust auf den Film zu generieren und das in nur zwei Minuten. Mag es vielleicht daran liegen, dass über-süße Viecher das Ding bevölkern oder es ist darauf zurück zu führen, dass der Trailer von einem einfach göttlichen Song begleitet wird: „Wake Up“ von Arcade Fire?

Wie dem auch sei. Where The Wild Things Are startet am 15. Oktober in den deutschen Kinos. Der Film basiert übrigens auf einem Buch von Maurice Sendak, das in Deutschland unter dem Titel „Wo die Wilden Kerle wohnen“ veröffentlicht wurde. Aus irgendeinem Grund bezweifle ich, dass der Film hier unter diesem deutschen Titel laufen wird.

[vodpod id=ExternalVideo.804068&w=425&h=350&fv=]

2 Antworten auf „Arcade Fire + Trailer = Awesome“

  1. Aus irgendeinem Grund bezweifle ich, dass der Film hier unter diesem deutschen Titel laufen wird.

    Hehe.

    In der Tat ein geiler Trailer. Mein most anticipated 2009! :)

  2. Where the Wild Things Are: Trailer
    Mir gefällt der Trailer auch gut, aber als Mum von
    the gaffer brauche ich mich ja nicht wundern, dass hier gewisse Geschmäcker ähnlich gelagert sind. Die Musik ist gut. Sie wirkt motivierend. Die Bilder sprechen eine ausdrucksvolle Sprache. Herzliche, liebevolle Grüße sendet ML50ff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*