Was man alles in drei Minuten anstellen kann…

Ein knackiger Kurzfilm, der seinen Namen vollends verdient: 3 Minutes von Ross Ching bietet eine Verfolgungsjagd, Action und einen Hauch von „Star Wars“. Das alles natürlich in drei Minuten mit Harry Shum Jr. (Glee) und Stephen „tWitch“ Boss.

(via)

avatar

Jenny Jecke (31) hat Medienwissenschaften in Jena studiert. 2007 gründete sie das Blog „the gaffer“, um ihre Besserwisserei in Sachen Film auch im Internet auszuleben. Jenny ist bei Twitter zu finden und arbeitet als Redakteurin bei moviepilot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*