#126 – Sofia Coppolas On the Rocks & Oskar Roehlers Enfant Terrible

Heimlich, still und leise bringt Sofia Coppola einen neuen Film heraus. Bevor On the Rocks am 23. Oktober für Apple TV+-Abonnenten verfügbar sein wird, läuft der Film in den deutschen Kinos. Coppolas Reunion mit Bill Murray spielt zwar nicht in Tokio. Der Film mit Rashida Jones in der Hauptrolle erinnert aber trotzdem an Lost in Translation. Im zweiten Abschnitt des Podcasts widmen wir uns Oskar Roehlers Fassbinder-Abarbeitung Enfant Terrible. Wir besprechen Oliver Masuccis Darbietung, die Stärken und Schwächen von Roehlers Ansatz und die Probleme der Kanonisierung eines Filmemachers wie Rainer Werner Fassbinder. Viel Spaß!

Shownotes:

  • 00:00:53 – On the Rocks (2020) von Sofia Coppola (Spoiler)
  • 00:29:50 – Enfant Terrible (2020) von Oskar Roehler



Schreibt euer Feedback und Vorschläge für den Podcast an: feedback[ät]wollmilchcast[punkt]de

Matthias‘ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Produktion: Jenny Jecke & Matthias Hopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*