#150 – Punch-Drunk Love von Paul Thomas Anderson

Nach Es geschah in einer Nacht und Harry und Sally wenden wir uns diesmal Paul Thomas Andersons Romanze/romantischer Komödie/Anger Management-Studie Punch-Drunk Love zu. 2002 erschien der Film, doch lässt sich Adam Sandlers introvertierter Pudding-Sammler mit denen von RomCom-Kollegen wie Billy Crystal und Clark Gable vergleichen? Und was unterscheidet Emily Watsons Lena von anderen Heldinnen des Genres? Im Podcast klären wir diese Fragen und pitchen unter anderem eine Version von La La Land mit Lamas. Warum auch nicht?



Schreibt euer Feedback und Vorschläge für den Podcast an: feedback[ät]wollmilchcast[punkt]de

Matthias‘ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Produktion: Jenny Jecke & Matthias Hopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*