#215 – Avatar: The Way of Water von James Cameron

Kurz vor Weihnachten bringt uns James Cameron ein fast 400 Millionen teures Geschenk – sofern eine Kinokarte mit Überlängen- und 3D-Zuschuss als Geschenk betrachtet werden kann. Wir wollten das Jahr nicht ohne Na’vi ausklingen lassen und haben uns in seinem neuen Film Avatar: The Way of Water versenkt. Im Podcast diskutieren wir darüber, ob Cameron dem Rest von Hollywood 10 Jahre voraus ist, wie man danach noch Marvel-Filme schauen kann und was Spielberg und Cameron in dieser Phase ihrer Karriere unterscheidet. Viel Spaß mit diesem Whalemilchcast!


Schreibt euer Feedback an info@the-gaffer.de.

Matthias’ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Der Wollmilchcast ist eine Produktion von Jenny Jecke und Matthias Hopf.
Schnitt: Jenny Jecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*