#218 – Der Herr der Ringe: Die Gefährten von Peter Jackson (Moderne Blockbuster)

Nach einer kleinen Pause führen wir unsere Reihe über moderne Blockbuster weiter, das heißt die Phase des US-amerikanischen Kinos, in der Computer-generierte Bilder Einzug in Action-Szenen und anderes Spektakel fanden. Mittlerweile sind wir bei der Jahrtausendwende angelangt. 2001 kam der erste Teil der Adaption von J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe in die Kinos. Wir ordnen Peter Jacksons Die Gefährten (The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring) ins damalige Blockbuster-Geschehen ein, überlegen, was ihn erzählerisch als Franchise-Auftakt auszeichnet und suchen nach Einflüssen, die bis in die Gegenwart reichen. Viel Spaß!


Schreibt euer Feedback an info@the-gaffer.de.

Matthias’ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Der Wollmilchcast ist eine Produktion von Jenny Jecke und Matthias Hopf.
Schnitt: Jenny Jecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*