#220 – Babylon von Damien Chazelle

Nach La La Land hat Regisseur Damien Chazelle erneut einen Film über Los Angeles und seine Traumfabrik gedreht. Diesmal allerdings steigt er mit Diego Calva, Margot Robbie und Brad Pitt in den chaotischen Schlund der ausgehenden Stummfilmjahre herab. 1926 setzt Babylon (2022) ein, aber mit der Zeit nimmt Chazelle es sowieso nicht so genau. Im Podcast klären wir die Inspirationen und Lügengeschichten, die das Drehbuch beflügelten, diskutieren über die Frage, ob es ein Film über die Liebe zum Film ist, und das unerwartete Ende kommt natürlich auch nicht zu kurz. Viel Spaß!


Schreibt euer Feedback an info@the-gaffer.de.

Matthias’ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Der Wollmilchcast ist eine Produktion von Jenny Jecke und Matthias Hopf.
Schnitt: Jenny Jecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*