Wollmilchcast #84 – Ad Astra von James Gray

Noch vor ein paar Jahren war James Gray für intime Dramen mit New Yorker Schauplätzen bekannt, nun schickt er Brad Pitt auf eine Reise zum Neptun. Im Podcast sprechen wir ausschließlich über Ad Astra, fragen uns, wie der Film ins bisherige Werk von Gray passt, ob sich die komplizierte Produktionsgeschichte bemerkbar macht und wie Weltraum und Innenleben inszeniert werden. Viel Spaß, aber wie immer gilt: Vorsicht, Spoiler!

Shownotes:

  • 00:00:45 – Die Filme von James Gray und der Blockbuster Ad Astra (Spoiler!)
  • 00:45:29Malick-Vergleiche aus dem Off, Ad Astra und das Altern (Spoiler!)
  • 01:29:25 – Verabschiedung


Schreibt euer Feedback und Vorschläge für den Podcast an: feedback[ät]wollmilchcast[punkt]de

Matthias‘ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Copyright: 20th Century Fox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*