In the near future…

Nachdem die Herren Neveldine/Taylor kürzlich mit „Crank 2“ den ultimativen Jump ’n‘ Run-Film gedreht haben (dazu später mehr), wenden sie sich mit Gamer dem Online-Rollenspiel zu. Das ganze spielt in einer Zukunft, in der Menschen über solche Online Games den Geist von anderen kontrollieren und diese wie Spielfiguren durch tödliche Abenteuer schicken.

So ähnlich muss es sein, auf jeden Fall glänzt der Trailer mit viel bum bum und bäng bäng. Und mit Gerard Butler, der sich in die großen Fußstapfen von The Stath begibt. Neben dem „300“-Star gibt sich mit Milo Ventimiglia, Michael C. Hall und Kyra Sedgwick auch allerhand TV-Prominenz (mit lustigen Rollennamen wie Rick Rape) die Ehre.

Am 3. September startet Gamer in den deutschen Kinos.

[vodpod id=ExternalVideo.823142&w=425&h=350&fv=]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*