Wollmilchcast #68 – Dumbo von Tim Burton

Mit Tim Burtons Alice im Wunderland begann vor fast zehn Jahren Disneys Flut von Live-Action-Neuverfilmungen seiner Klassiker. Nun legt Burton seine Version von Dumbo vor. Im Podcast diskutieren wir, ob die Handschrift des Regisseurs dem Blockbuster abzulesen ist, welchen Effekt die Erweiterungen der Story haben und ob Niedlichkeit als Spektakel eines Spielfilms taugt. Außerdem wird Robert Redfords fast-vielleicht-vielleicht-auch-nicht letzter Film als Darsteller, Ein Gauner und Gentleman, vorgestellt und in der Helmut Käutner-Retro geht es weiter mit einem der größten Erfolge des deutschen Regisseurs: Der Hauptmann von Köpenick, der Heinz Rühmann ein Comeback in der Nachkriegszeit bescherte. Viel Spaß beim Zuhören!

Shownotes:

  • 00:01:10 – Dumbo von Tim Burton (Spoiler!)
  • 00:48:17 – Ein Gauner und Gentleman (The Old Man and the Gun) von David Lowery
  • 00:55:33 – Der Hauptmann von Köpenick von Helmut Käutner (1956)
  • 01:08:04 – Verabschiedung


Schreibt euer Feedback und Vorschläge für den Podcast an: feedback[ät]wollmilchcast[punkt]de

Matthias‘ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Copyright: Disney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*