#210 – Don’t Worry Darling von Olivia Wilde

Seit nunmehr Jahren begleiten uns die Gerüchte über Probleme am Set von Don’t Worry Darling, der jetzt in den deutschen Kinos läuft. Haben sich Hauptdarstellerin Florence Pugh und Regisseurin Olivia Wilde am Set zerstritten? Ist Harry Styles daran schuld? Und hat der Popstar bei der Premiere in Venedig seinen Co-Star Chris Pine angespuckt? Diese zunehmend absurder begleiten die Veröffentlichung des Films. Im Podcast diskutieren wir, ob die unendliche Off-Screen-Geschichte die Filmerfahrung verändert und was von Don’t Worry Darling bleibt, wenn man den Gossip ausblendet.

Shownotes:



Der Wollmilchcast ist eine Produktion von Jenny Jecke und Matthias Hopf.

Schreibt euer Feedback an info@the-gaffer.de.

Matthias’ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

Schnitt: Jenny Jecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*